Es beginnt mit einer Website ...

Erster Fehler: Als "Homepage" wird üblicherweise die Startseite bezeichnet, die komplette Sammlung von Seiten, Beiträgen etc. ist eine "Website".

Durch die Werbeauftritte verschiedener großer Firmen wird immer wieder der Eindruck vermittelt, dass ein Webauftritt "im Vorbeigehen" entsteht und "quasi fast nichts" kostet.

Das wäre schön doch eine effiziente Online-Präsenz verlangt mehr als eine schnell erstellte Website aus einem Fundus vorgefertigter 08/15 Vorlagen.

Jede Entscheidung das eigene Business online zu präsentieren, ob als Dienstleister, produzierender Betrieb oder Shop, zieht Themen wie Marketing (Professionelles Online Marketing), Kommunikation etc. mit sich.
Ein passendes Ergebnis kann nur durch umfassende Beratung  mit dem entsprechenden Wissen und Know How zustande kommen.

 

Wenn Sie eine Vorstellung von individuellem Wohnen haben - würden Sie sich dann ein Reihenhaus zulegen bei dem sich nur die Farbe der Fassade von anderen abhebt?

 

Meistens stellt man rasch fest, dass "Baukastenseiten" nicht die erforderlichen  Möglichkeiten bieten, schlecht erweiterbar sind und die Qualität des Supports bescheiden ist.
Trotzdem werden teils erhebliche Jahreskosten verrechnet und am Ende einer Vertragslaufzeit stellt sich oft ein hoher Gesamtinvest heraus.
Große Anbieter haben im Wesentlichen Quantität vor Qualität gereiht, die individuellen Anforderungen des (kleinen) Kunden werden ignoriert.

Der Ansatz ist einfach:

Professionelles Online Marketing = Fachwissen; das hat seinen Wert und Projekte deshalb ihren Preis - der sich aufgrund der Individualität der Kundenanforderungen pauschal nicht darstellen lässt.

Informieren Sie sich im Zuge eines ersten persönlichen Gesprächs  über Ihre und unsere Möglichkeiten!